Rethinking Mobility
Umbruch. Aufbruch.Perspektivenwechsel.
25. – 26. September 2019 | Seifenfabrik, Graz

AUTOCONTACT'19

Wenn klassische Automobilzulieferer auf Elektronikmessen ausstellen, IT-Firmen Autos bauen, sich Autobauer zu Mobilitätsdienstleistern wandeln, intelligente Autos zu rollenden Computern mit Flügeln werden und durch altehrwürdige Konzerne der Start-up Geist weht, dann ist der vielzitierte Wandel in der Automobilindustrie angekommen. Wie Hersteller und Zulieferer mit dieser Transformation umgehen, welche Chancen sich dabei für sie auftun, auf welche neuen Geschäftsmodelle und Kooperationsmöglichkeiten sie setzen, welche neuen Rollenverteilungen sich daraus ergeben und wie sich der nötige strategische Wandel innerhalb der Unternehmen erfolgreich meistern lässt, darum geht es bei der AUTOCONTACT’19.
Ven1-167

Werksbesichtigung
VENTREX Automotive GmbH
25. September 2019

VENTREX Automotive ist Pionier bei elektronischen Druckreglern in Erdgasfahrzeugen und Marktführer bei Kompressoren für luftgefederte Schwingsitze. Sie erhalten exklusive Einblicke in die agile Entwicklungsarbeit im R&D Loft des 2019 fertiggestellten Entwicklungs- und Fertigungszentrums in Graz.

Netzwerkabend

Netzwerkabend
Seifenfabrik | Graz
25. September 2019

Am 25. September laden wir Sie herzlich zum Galadinner in die Seifenfabrik Graz. Unterhalten Sie sich in entspannter Atmosphäre mit dem Who-is-who der steirischen und internationalen Mobilitätsindustrie und verwöhnen Sie Ihren Gaumen bei der anschließenden Weinverkostung.

Konferenz1

Kongress
Seifenfabrik | Graz
26. September 2019

Der auch in diesem Jahr mit hochkarätigen Speakern besetzte Fachkongress der AUTOCONTACT’19 widmet sich aus unterschiedlichen Blickpunkten dem Thema „Rethinking Mobility“. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Ihr Unternehmen im Rahmen der Fachausstellung einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Website Sujetbild1

Startup Race
Seifenfabrik | Graz
26. September 2019

Die AUTOCONTACT’19 wird am 26. September zur Bühne für Start-ups, die ihre Konzepte und Ideen vor einer Fachjury präsentieren. Ausgewählte Unternehmen bitten wir im Anschluss zum Start-up Race. Stay tuned!

Programm 2019

12:30

Registrierung und Abfahrt Shuttlebus zur Firma VENTREX AUTOMOTIVE
Seifenfabrik Graz | Angergasse 41, 8010 Graz

13:00

Lunch & Get Together – VENTREX AUTOMOTIVE

13:45

Präsentation & Werksbesichtigung – VENTREX AUTOMOTIVE

16:00

Abfahrt Shuttlebus zur Seifenfabrik
Seifenfabrik Graz | Angergasse 41, 8010 Graz

17:00

Startup Showcases: Moderierte Tour durch die Startup Lounge
Seifenfabrik Graz | Angergasse 41, 8010 Graz

17:30

Welcome Reception
Seifenfabrik Graz | Angergasse 41, 8010 Graz

18:30 – 22:00

AUTOCONTACT’19 Netzwerkdinner
Offizielle Begrüßung, Netzwerkdinner & Weinverkostung

19:00

Digitaler Darwinismus – Survival of the fittest?
Sascha Friesike | Weizenbaum Institut

 

08:00

Netzwerkfrühstück | Registrierung | Fachausstellung & Startup Lounge
Seifenfabrik Graz | Angergasse 41, 8010 Graz

09:00

Kongresseröffnung
Christa Zengerer | Geschäftsführung, ACstyria Mobilitätscluster

09:20 – 09:55

Automobilzulieferer 2025 – Herausforderungen und strategische Perspektiven
Felix Mogge | Senior Partner Automotive, Roland Berger

09:55 – 10:30

How BYTON wants to drive ahead
Gerald Krainer | Director of Digitilization, Byton

10:30 – 11:15

Netzwerkpause | Fachausstellung | Startup Lounge

11:15 – 11:45

Die Zukunft ist empathisch!
Ulrike Müller | Managing Director, Volkswagen Group Future Center Europe

11:45 – 12:15

Environmental stakes reshape the future of Mobility
Jean-Philippe Hermine | Vice President Environment, Groupe Renault

12:15 – 13:00

Podiumsdiskussion
Josef Affenzeller | Director of Research Coordination, AVL
Jean-Luc Di Paola Galloni | Group Corporate Vice-President, valeo
Jean-Philippe Hermine | Vice President Environment, Groupe Renault
Stefan Rohringer | Deputy CTO & Vice President, Infineon

13:00 – 14:30

Mittagspause | Fachausstellung & Startup Lounge

14:30 – 15:00

Digitalisierung der Automobilindustrie: Transformation durch Künstliche Intelligenz
Patrik Niehaus | Intelligent Cloud Automotive, Microsoft

15:00 – 15:30

Gründen im Großkonzern – grow: Heimat für radikale Innovation bei Bosch
Peter Guse | CEO, Grow Plattform GmbH

15:30 – 16:15

Kaffeepause | Fachausstellung & Startup Lounge

16:15 – 17:30

Startup Race Live-Pitches & Podiumsdiskussion
Franz Prettenthaler | Direktor LIFE Institut, JOANNEUM RESEARCH
Franz Rotter | Vorstand, voestalpine
Johannes Rott | Director German Partnerships, Plug and Play
Frank Schlehuber | Director Aftermarket, CLEPA

17:30

Netzwerken | Ausklang | Fachausstellung & Startup Lounge

 

Alternative Antriebe & Messtechnik im Fokus

08:30 – 09:00

Registrierung & Kaffee-Empfang
FH JOANNEUM | Alte Poststraße 149 | 8020 Graz

09:00 – 09:10

Begrüßung & Einleitung

09:10 – 09:40

Aktuelle Entwicklungen und Trends bei Fahrzeugantrieben
DI (FH) Thomas Gerstorfer | FH JOANNEUM

09:40 – 10:10

Analyse eines E-Antriebs zur Identifikation von Verbesserungspotential
Dr. Karl Reisinger & DI (FH) Thomas Lechner | FH JOANNEUM
DI Robert Kalcher | AMSD

10:10 – 10:40

Energiespeichersysteme für alternative Antriebe
Dr. Rainer Puchleitner | Magna Fuel Systems

10:40 – 11:00

Netzwerkpause

11:00 – 11:30

Dynamische Elektrofahrzeugprüfungen im Realbetrieb und auf Prüfständen
Ing. David Pflanzl, BSc | DEWETRON

11:30 – 12:00

Neue Antriebstechnik – neue Reparaturprozesse – neue Messtechnik
DI Peter Gollob | AVL DiTest

12:00 – 12:30

Vortrag VENTREX Automotive

12:30 – 13:30

Netzwerkpause 

13:30 – 14:30

Besichtigung des Prüffelds des Instituts für Fahrzeugtechnik –
Live-Messungen des Elektrofahrzeugs „E-Cult“ am Prüfstand

14:30

Ende der Veranstaltung

16:00 – 18:00

E-Mobility Playdays Sonderprogramm – E-Testdrive am Red Bull Ring
Red Bull Ring Straße 1 | 8724 Spielberg

Ihr Startup auf der AUTOCONTACT'19

Pitch & Drive! Wir laden Sie ein, mit Ihrem Startup am AUTOCONTACT‘19 Startup Race teilzunehmen und Ihre Idee vor einem hochkarätigen Fachpublikum auf die Probe zu stellen.
Dabei fahren Sie in einem der legendärsten Offroader der Welt, dem seit 40 Jahren in Graz produzierten Mercedes G.

So können Sie am Startup Race teilnehmen:

Qualifying | Deadline: 30. Juli 2019
Wie werden Sie die Zukunft der Mobilität verändern? Präsentieren Sie Ihr Startup und Ihre Idee in einem kurzen Video (max. 90 Sekunden)!
Erzählen Sie von Ihrer Strategie, Ihren Visionen und Ihrem Team – und warum Sie mit Ihrem Unternehmen an der AUTOCONTACT‘19 teilnehmen möchten.
Eine Jury aus Experten der steirischen Mobilitätsindustrie gibt bis 30. Juli 2019 bekannt, wer einen Startplatz erhält.
Hier geht‘s zum Upload

Startup Lounge | 25. & 26. September 2019
Das internationale Fachpublikum der AUTOCONTACT’19 wartet auf Sie. In einer eigenen Startup Lounge – hosted by Science Park Graz & designed by Tri-Wall Austria –
kommen Sie in Kontakt mit Entscheidern aus der internationalen Automobilindustrie.

Startup Race & B2B Matchmaking | 26. September 2019
Fünf von Ihnen werden eingeladen, in einem Mercedes Benz G-Klasse Platz zu nehmen.
Während ein professioneller Testfahrer mit Ihnen einen anspruchsvollen Parcours absolviert, pitchen Sie Ihre Idee per Livestream in die Messehalle!

Ihr Beifahrer: Ein von der Jury für Sie ausgewählter Partner aus der steirischen Mobilitätsindustrie.

Startup registration form: click here

Referenten & Experten 2019

Josef Affenzeller

AVL

Sascha Friesike

Weizenbaum-Insitut

Jean-Philippe Hermine

Groupe Renault

Peter Guse

grow platform | A Bosch Company

Felix Mogge

Roland Berger

Ulrike Müller

VW AG

Franz Prettenthaler

Joanneum Research

Patrik Niehaus

Microsoft

Stefan Rohringer

Infineon

Franz Rotter

voestalpine

Frank Schlehuber

CLEPA

Gerald Krainer

Byton

Jean-Luc di Paola-Galloni

Valeo

Tickets

Ausstellerpakete

  • CONTACT³-Ausstellerpaket

    • 4m² Standfläche auf der RAIL-, AUTO- und AIRCONTACT
    • 2 Tickets pro Veranstaltung uvm.
  • ab 3.000
  • Jetzt Standfläche sichern!
Save 500

Die Kooperartionspartner 2019

Rückblick 2018

Die AUTOCONTACT’18 setzte sich von 26. bis 27. September 2018 mit Antriebstechnologien der Zukunft auseinander – über 250 TeilnehmerInnen unterstrichen das enorme Interesse der steirischen Mobilitätsindustrie an diesem intensiv diskutierten Thema. Denn mit Elektromobilität, verbesserten Verbrennern, Hybridtechnologien und Wasserstoffantrieben bestehen derzeit unterschiedliche Konzepte mit jeweils unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten. Zugleich sind Antriebskonzepte immer auch mit ökologischer Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. Unternehmen müssen in dieser Situation insbesondere in F&E investieren.

Gestartet wurde am 26. September mit einer Werksbesichtigung der ZF Lemförder Achssysteme GmbH in Lebring, die sich in den letzten Jahren von einer Achsmontagestätte zu einem Mechatronik-Standort von ZF entwickelt hat. Im Rahmen eines Rundgangs durch die Produktion wurde die Serienfertigung einer Hinterachslenkung präsentiert. Das anschließende Galadinner in der Seifenfabrik Graz wurde von der Band Auto di Takt stilecht begleitet – mit Instrumenten aus ausrangierten Autoteilen.

Am 27. September fanden sich die TeilnehmerInnen zum hochkarätig besetzten Fachkongress ein. Zu den Speakern zählten Jochen Hermann (Daimler), Fritz Prinz (Stanford University), Kevin Colbow (Ballard Power Systems) und Michael Woltran (OMV).  Sowohl in der Breite als auch in der Tiefe konnten die Besucher einen umfassenden Eindruck vom derzeitigen Stand der Technik gewinnen.

Im Anschluss an die AUTOCONTACT‘19 lud der ACstyria zum E-Mobility Forum am Red Bull Ring in Spielberg, wo am Vortag der Krone E-Mobility Playdays im Rahmen eines exklusiven B2B Tags Entwicklungen in den Bereichen Fahrzeugkonzepte und Batterietechnologien präsentiert wurden. Zusätzlich nutzen zahlreiche Teilnehmer die Gelegenheit, am Red Bull Ring selbst ein paar Runden in E-Autos führender Hersteller zu drehen, darunter auch der Jaguar I-Pace.

Aftermovie

Videopartner 123

Ihre Ansprechpartner

Louis Breisach

+43 676 31 72 709
louis.breisach@acstyria.com

Marketing & Eventmanagement

Christoph Müller

+43 676 40 80 314
christoph.mueller@acstyria.com

Leitung Automotive

Jakob Reichsöllner

+43 676 69 71 046
jakob.reichsoellner@acstyria.com

Pressesprecher

Locations & Hotels

konzernE-4c
de_DE
en_GB de_DE